Pfarrer Kneipp
Registrieren
30. März 2017

Geistliches Zentrum Windberg | Beten

Sebastian Kneipp wurde am 17. Mai 1821 in Stephansried bei Ottobeuren als Sohn armer Leute geboren. Schon als Kind musste er arbeiten und hart anpacken. Er hütete das Vieh der Bauern und musste im feuchten Keller der Eltern weben. Mit der Zeit entwickelte er eine große Liebe zu den Büchern und den Wunsch, Priester zu werden. Allerdings war sein Vater strikt dagegen, auch fehlte das Geld zum Studium. Kaplan Merkle aus Grönenbach wurde auf den jungen Kneipp aufmerksam und bereitete ihn für das Studium vor. Nach seinem Abitur beginnt er mit dem Theologiestudium in Dillingen und München.

Sebastian Kneipp kränkelte schon während seiner Schulzeit. In seiner Zeit in Dillingen verschlimmerte sich seine Krankheit, so dass ihn die Ärzte bereits aufgegeben hatten. Durch Zufall entdeckte er ein Büchlein über die Wirkung von kaltem Wasser. Er badete im Winter in der eiskalten Donau und gesundete.

Als Priester kam er 1855 nach Wörishofen, wo er sein Heilverfahren weiter entwickelte. 

In ihr benennt er fünf Wirkprinzipien:

• die Heilkraft des Wassers in
   unterschiedlicher Anwendung,
• die Kräuter und ihre medizinische Wirkung,
• die gesunde Ernährung,
• die Bewegung und
• die Ordnung, die Ausgeglichenheit der Seele.

Mit seinen Veröffentlichungen wie "Meine Wasserkur" oder "So sollt Ihr leben" wurde er binnen kürzester Zeit weltberühmt. In seinen Büchern fasst Kneipp für jeden nachvollziehbar das zusammen, was er in Hunderten von Krankenbehandlungen erfahren und weiterentwickelt entwickelt hat. Er steht für ein Naturheilverfahren, bei dem es um den ganzen Menschen geht - um Körper, Geist und Seele. Mit einfach nachvollziehbaren Ratschlägen lassen sich nach seiner Methode viele Krankheiten heilen, Widerstandskräfte entfalten und die Gesundheit aufrechterhalten.

Als Kneipp sich am 17. Juni 1897 im Alter von 76 Jahren stirbt, hinterlässt er eine einzigartige Naturheilmethode und wird durch seine Taten und Ideen zur Legende.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

Kursangebot 2017

Kursangebot 2017

Unser Jahresprogramm 2017 als PDF zum Herunterladen. Gerne schicken wir Ihnen auch ein gedrucktes Programmheft. Einfach per E-Mail anfordern.