Erinnerung
Registrieren
19. August 2017

Das Thema Gedächtnis und Erinnerung wird immer wichtiger. Zum einen erleben wir eine kulturelle Revolution durch die Möglichkeiten externer Speicherung mit elektronischen Medien und damit der Schaffung eines künstlichen Gedächtnisses.

Zum anderen wird in den letzten Jahren die Frage laut, wie wir unsere Erinnerung kultivieren.

Diese Diskussion wird geführt vor allem im Zusammenhang mit der Tatsache, dass immer mehr Zeitzeugen der Vernichtung von Millionen von Menschen in Konzentrationslagern im Dritten Reich, sterben.

Wenn die lebendige Erinnerung vom Untergang bedroht ist, können die Formen kultureller Erinnerung zum Problem werden. Die Art und Weise, wie Erinnerung kultiviert wird, betrifft nicht nur den einzelnen Menschen mit seiner Identität, sondern ebenso die Bildung von Kultur und Tradition einer Gemeinschaft.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

Kursangebot 2017

Kursangebot 2017

Unser Jahresprogramm 2017 als PDF zum Herunterladen. Gerne schicken wir Ihnen auch ein gedrucktes Programmheft. Einfach per E-Mail anfordern.